Liebe gegen alle Konventionen...

Klang der Vergangenheit: The Promise - Isabelle Wallat

 

Dieses Buch habe ich vor einigen Monaten bereits gelesen und mir hatte die Idee zugesagt, doch das Lektorat bzw. Korrektorat war leider unter aller Würde... umso mehr habe ich mich gefreut, dass die liebe Isabelle Wallat nicht den Mut verloren hat, sondern "Priestergabe" nun erneut, unter neuem Titel und Cover herausgebracht hat! Ich hatte das große Glück, über die LovelyBooks- Leserunde ein Taschenbuch zu bekommen (und habe, um es nicht aufzuschnabeln das eBook gelesen xD). danke liebe Isabelle Wallat ♥♥♥

 

 

 

 


Titel: The Promise - Klang der Vergangenheit
Autor: Isabelle Wallat
Verlag: /
Genre: Fantasy
Format: eBook
Seitenzahl: 235
Reihe: 1/3


 


 
Maddy, eine junge Berlinerin mit amerikanischen Wurzeln, hat es nicht leicht, denn mit ihren Händen kann sie die Geschichte eines Gegenstandes sehen. Während einer Sonnenfinsternis kehren auch noch die Visionen aus ihrer Kindheit zurück, in denen sie ihren eigenen Tod sieht. Auf der Suche nach der Wahrheit über sich und ihre Vergangenheit, reist sie bis nach Schottland. Sie ahnt jedoch nicht, dass ihre Ankunft in Edinburgh auch ihren Feinden von einst nicht entgeht. Bei ihren Nachforschungen begegnet sie dem geheimnisvollen Darvin, der mehr über Maddy zu wissen scheint. Während ihre Feinde immer näher kommen, folgt Maddy weiter den Spuren. Doch wem kann sie noch trauen?

 
Hut ab!!! Ich denke, ich könnte meinen eigenen Text niemals so gelungen korrigieren und überarbeiten, dass fast alle Rechtschreib-, Grammatik- und Logikfehler beseitigt werden, gleichzeitig aber auch die Handlung noch mehr aufbauschen, den Charakteren mehr Tiefe verleihen, ohne dabei die grundlegende Idee drastisch abzuändern. denn genau das ist Isabelle Wallat gelungen und hat so einen packenden und beeindruckenden Roman geschaffen, der doch mehr ist als "nur" pure Fantasy... es ist viel mehr eine Zeit- und Raumreise, durch viele Jahrhundert, von Berlin nach Schottland. Eindruck gemacht hat auch die unübliche Auslegung von Dämonen und Vampiren, die erfrischend anders war.
 
Und ja... die Liebesgeschichte war nicht nur berührend, sondern auch so herzergreifend, weil sie scheinbar unmöglich ist, alle Grenzen, Regeln und Normen sprengt... ob die beiden Liebenden nach so vielen Jahren wohl endlich zu einander finden können?! Band 2, ich komme ;)


Fantastischer Roman, mit viel Schottlandgefühlen, düsteren Mächten und einer Liebe, die alle Zeiten und Konventionen sprengt!

Das Cover ist nicht ganz so bezaubernd und magisch wie das erste, aber dennoch gelungen und vor allem außerordentlich passend, da die schottische Landschaft gut zur Geltung kommt (aber nicht dieses typisch schottisches Highländer- Bild ist^^).

Inhalt: 
Cover: 



Und ihr? Welches Cover sagt euch mehr zu? Das neue und grüne oder doch das alte lilafarbene? Und warum?
 
 
 
Quelle: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/05/the-promise-klang-der-vergangenheit.html