Just awesome! ♥♥♥

Just Friends - Jennifer Wolf

 

 

 

Hach ja... die BitterSweets! Vielen Dank an den Carlsen Verlag für das Lesepralinchen ;)

 

 

 

 

 

 

Titel: Just Friends
Autor: Jennifer Wolf
Verlag: BitterSweet
Genre: Liebesgeschichte
Format: e-book
Seitenzahl: 64
Reihe: /

 



 
Neuvertraut – Wohligkalt – Blogbesessen…
Schon seit Kindertagen ist Zofia mit Sean befreundet. Dass er eine Freundin hat, kümmert sie nicht – und auf einmal doch. Was tun, wenn man sich nicht in seinen besten Freund verlieben will? Man folgt den Tipps des Blogs »Love Hurtzzz«.

 

 
Dieses BitterSweet hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Nicht wegen des Inhalts oder der Bewertung, nein das war mir beides glasklar. Warum dann? Über mein Lesegeschmack! Denn bisher gefielen mir doch tatsächlich die BitterSweets am besten, von denen ich nicht so viel erwartet hatte und nicht Fantasy waren! o.O Vielleicht liegt es daran, dass die "realistischeren" nicht so viele Wörter zum Erklären und Beschreiben der jeweiligen Welt brauchen und so mehr Platz für Handlung haben...
 
Keine Sorge! Dies ist kein Ratgeber wie »Alles ist doof – Ein Motivationsbuch; Hilfe, ich habe Tinnitus im Auge, ich sehe überall nur Pfeifen – Beziehungstipps von Dr. Liebemich« oder »Wie schreibt man unendlich lange Buchtitel?« von Dr. Best-Seller. Nein, dies ist meine Geschichte, wie ich dem schlechtesten Ratgeber aller Zeiten gefolgt bin: dem Internet.
 
Fakt ist aber, dass diese Kurzgeschichte wirklich perfekt war! Bittersüß, extrem humorvoll und lustig, knackig kurz und ohne dieses unbefriedigte Gefühl, dass es vorbei war (was aber daran lag, dass die Geschichte ein gutes Ende hatte, sonst hätte ich gerne noch mehr von den tollen Charakteren Zofia und Sean erfahren und Jennifer Wolfs Schreibstil genossen!).

 

 
Ein zuckersüßes e-short über Liebe und Freundschaft mit viel Sarkasmus - Just friends, just sweet, just awesome!!! ♥♥♥ 
 
Das Cover ist auch ganz süß, fast schon wie eine Praline und auch sehr passend ;)
 
Inhalt: 
Cover: 
 
 
 
Just Friends - ist das wirklich möglich, gerade im Jugendalter? Was denkt ihr?
 
 
 
Quelle: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/03/just-friends.html